Attentioner-Training für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen

Ein Gruppentraining für Schulkinder von 7-14 Jahren

Informationen zum Training:

Das Attentioner-Training ist ein Gruppenprogramm für Schulkinder von 7-14 Jahren. Das Programm basiert auf neuropsychologischen Grundlagen und zielt darauf ab, die Aufmerksamkeitsleistung langfristig zu verbessern. Gleichzeitig wird durch verhaltenstherapeutische Inhalte das Sozialverhalten positiv beeinflusst und das Selbstbewusstsein gestärkt.
Die Kinder lernen sich auf gezielte Informationen und Aufgabenstellungen zu konzentrieren und störende Ablenkungen zu ignorieren. Das Training hat sich als sehr motivierend und effektiv erwiesen, so dass sich die Transferleistung in den häuslichen und schulischen Fähigkeiten zeigen.
Die begleitende Elternarbeit (in Form von Unterstützung der Kinder bei Arbeitsaufträgen und  Einzel- und Gruppengespräche) unterstützt die Transferleistung, d.h. das dieses Training deutlich effektiver ist, wenn die Eltern mitarbeiten.

Lachende und glückliche Kinder

Rahmenbedingungen:

  • 18-20 Termine:
    15 Gruppentherapien für die Jugendlichen
    5 Termine für Elterngespräche, Informationsnachmittage, Befundung und Zielsetzung
  • Ein Gruppentermin wöchentlich
  • Wöchentliche Trainingsaufgaben für die Jugendlichen
  • Die Jugendlichen sind selbständig für das Absagen der Therapie und für das Erledigen und Beschaffen der Wochenaufgabe zuständig. Sie können dies per Telefon, WhatsApp oder E-Mail erledigen.

Termine:

Ab 28.01.2019 jeweils von 16:15 – 17:45 Uhr

Für Eltern

28.01.2019: Ersttermin für die Eltern
17.06.2019: Die Eltern nehmen die letzten 30 Minuten an der Attentionergruppe teil.

Gruppentermine / Jugendliche:

04.02. / 11.02. / 18.02. / 25.02./ 11:03/ 18:03./ 25.03./ 01.04./ 08.04./ 29.04./ 06.05./ 13.05/ 20.05. / 27.05./17.06.

Am Ende des Trainings findet nochmal ein Abschlußgespräch mit dem Jugendlichen und den Eltern (mit der jeweiligen Therapeutin) statt.

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Erfahrungen & Bewertungen zu Praxis ZEITRAUM

Kommentare sind geschlossen