PFIFF

P ädagogisch
F lexible
I ndividuelle
F örderung
F ür Kinder (und Eltern)

Seit 2008 arbeiten wir im Auftrag des Jugendamtes an mittlerweile vier Grundschulen im Bezirk in Kooperation mit der AWO und dem Jugendhilfeträger stellwerk. Ziel ist es Kinder mit einem schwierigen Schulstart in Kooperation mit den Eltern und Lehrern ein Jahr lang zu begleiten. Denn ein guter Start in der Schule ist richtungsweisend für die nächsten Jahre der Bildung und sozialen Anbindung.
Wir erleben die Arbeit als sehr effektiv für alle Beteiligten durch die enge Vernetzung im Stadtteil. Die Zusammenarbeit mit Ergotherapie, Sozialarbeit und Schule ist in Bezug auf gemeindenahe Arbeit im Stadtteil sicher richtungsweisend. Durch die permanente inhaltliche Weiterentwicklung bleibt das Projekt auch nach den Jahren weiterhin sehr aktuell.

Kantschule: Anja Berresheim in Zusammenarbeit mit stellwerk
Peter-Ustinov-Schule: Martina Jablonski in Zusammenarbeit mit AWO
Schillerschule: Ulrike Beilke in Zusammenarbeit mit stellwerk
Schule an der Viktoriastraße: Angelika Kunz in Zusammenarbeit mit AWO

Die Projektkoordination hat das Jugendamt.

Comments are closed